Merkliste

Familienkino: Family Shorts

Kurzfilmprogramm des FILMFEST DRESDEN in Kooperation mit der Trickfilmschule Fantasia Dresden e.V.
Donnerstag
07.07.2022
in Filmnächte am Elbufer
17:00 Uhr Beginn  | 16:15 Uhr Einlass
Tickets kaufen

Hinweis: Das Familienkino wird auf einer 23qm großen LED Leinwand gezeigt, nicht auf der schwenkbaren Filmnächte-Leinwand!

Fantasie, Neugier und Spaß – das steckt in den Family Shorts. In diesem Jahr präsentieren das Filmfest Dresden und die Trickfilmschule Fantasia Dresden e.V. ein gemeinsames Programm, bei dem gestaunt und mitgemacht werden kann. Neben Animationsfilmen, die bei Workshops durch kleine Filmfans entstanden sind, freuen sich auch Highlights des diesjährigen Kids-Programms nochmals auf eine Aufführung.

 
1. Block: Trickfilmschule Fantasia präsentiert: 

"Baba Jaga"

Inhalt: Der Film entstand im Workshop "Ich knete mir die Welt" unter der Leitung des Animatoren und Filmemachers Robert Kuzniewski im Rahmen des 34. FILMFEST DRESDEN in der Trickfilmschule Fantasia Dresden e.V.  Die Drehbuch dazu hat die Klassen 4 der Melli-Beese-Schule selbst gesungen.

1:30 Minuten / Regie: Klasse 4, Melli-Beese-Grundschule Dresden / DE / FSK: nn / 2022 / Knetanimation
 

"Space Dreams"

Inhalt: Sind wir allein? Hier, dort, … , im All, …  ,  ….  ? 

1:23 Minuten / Regie: Nikol und Jaroslava Jacobson / DE, UA / FSK: nn / 2022 / Legetrick


"Im Korallenriff"

Inhalt: Ein Tauchausflug ist immer auch ein Abenteuer.
Die bunte Welt der Fische und Korallen lädt uns dazu ein. Noch!

1:47 Minuten / Regie: Océane Mirschel / DE / FSK: nn / 2022 / Knetanimation
 

"Snail Quest"

Inhalt: Eine Mission auf der Spur von Verwirrung, Enttäuschung und Überraschung.

2:10 Minuten / Regie: Wenzel Schöne / DE / FSK: nn / 2022 / Zeichentrick
 

"Das Piratenlos"

Inhalt: Eine Geschichte über mutige Piraten und die Gefahren ihres aufregenden Daseins.

2:00 Minuten / Regie: Anna Krivoshchekova, Renata Gaifulina, Diana Pomortseva/ DE, RU / FSK: nn / 2019 / Silhouettentrick
 

"Neighbours"

Inhalt: Wer wie zwei Zellengenossen "in einem Boot" sitzt, sollte sich im Klaren sein, dass ein Kampf auf engstem Raum keinen echten Sieger hervorbringt. 

1:30 Minuten / Regie: Alexandra Sharyapova und Anna Safina / DE, RU / FSK: nn / 2015 / Knetanimation

 

2. Block: FILMFEST DRESDEN präsentiert: 
 
"Die gestiefelte Katze"

Inhalt: Die Geschichte vom jungen Müllersohn Hans und der schlauen Katze, die genau wie er gebärden kann. Mit ungewöhnlichen Ideen und Raffinesse besiegt sie den bösen Zauberer und findet einen Weg, den hilfsbereiten König und seine Tochter kennenzulernen. (in Gebärdensprache)

10:00 Minuten / Regie: Britt Dunse / DE / FSK: nn / 2021 / Fiction


"Battery Daddy"

Inhalt: Papa Akku, der in Kinderspielzeug, Türschlössern und Fernbedienungen arbeitet, macht eines Tages mit Dong-gus Familie einen Ausflug ins Tal. Während sie sich dort amüsieren, beginnt es plötzlich stark zu regnen.

06:20 Minuten / Regie: Seung-bae Jeon / KR / FSK: nn / 2021 / Animation
 

"Sounds between the crowns"

Inhalt: Ein obdachloser Musiker wird aus der Stadt geworfen, nachdem die Königin sein Gesicht gesehen hat. Obwohl die Wachen sein Instrument zerstört haben, verliert er nicht die Motivation, es zu reparieren.

14:32 Minuten / Regie:  Filip Diviak / CZ / FSK: nn / 2021 / Animation

 

%_content%
%_content%
%title%
%content%