Damit die Seite richtig dargestellt wird muss JavaScript aktiviert werden! So geht's!
Premiumpartner

    TANGO al RIO ist bereits die 9. sommerliche Open-Air-Milonga auf der großen Bühne mit Blick auf die barocke Altstadt Dresdens unter einer riesigen Leinwand, die euch bei Wind und Wetter, bei heißer Sonne oder starkem Regen beschützt.
    DJ Max Stasi (Mailand) sorgt für das Wohlbefinden zum Tanzen, während das Team der Filmnächte für das leibliche Wohl mit Getränken und kleinen Snacks sorgt.


    Und für alle, die noch nie eine Milonga besucht haben oder Interesse am Tango haben und mehr darüber erfahren möchten:

    Der argentinische Tango ist ein mittlerweile weltweit verbreiteter Tanz. Eine Tanzveranstaltung wird auch Milonga genannt. Sie besteht aus Musikstücken, die in einer bestimmten Kombination gespielt werden. So hört man für gewöhnlich jeweils 4 aneinandergereihte Stücke bestehend, auch Tandas genannt, aus 4 Tangos (4/4 Takt), 3-4 Vals (3/4 Takt) und 3-4 Milongas (2/4 Takt). Zwischen den Tandas spielen die DJs häufig bekannte Songs aus der Musikwelt, ob Rock, Pop, Jazz, Swing, aus verschiedenen Jahrzehnten. Wir nennen sie auch Cortina – der sogenannte Vorhang zwischen den Tandas. Es ermöglicht uns eine Verschnaufpause, Partnerwechsel oder auch Zeit für Gespräche außerhalb der Ronda (Tanzrichtung auf dem Parkett).


     




    Tickets kaufen