Damit die Seite richtig dargestellt wird muss JavaScript aktiviert werden! So geht's!
Premiumpartner

Das Filmteam ist anwesend.

    "Sie nannten ihn Spencer" - Ein Roadtrip zu einer lebenden Legende. Der erste Dokumentarfilm mit und über Bud Spencer. Die abenteuerliche Suche zweier Fans nach ihrem Idol Bud Spencer, der sie durch seine Lebensgeschichte und Motto „Futtetenne - ‚Scheiß Drauf'" inspiriert hat. In ihrem wohl bekanntesten Film "Vier Fäuste für ein Halleluja" werden Bambi (Bud Spencer) und Trinity (Terence Hill) im Wilden Westen für Regierungsbeamte gehalten, wiederlegen diese Annahme eindrucksvoll bei einem Restaurantbesuch und verprügeln Bösewichter, die es auf harmlose Siedler abgesehen haben.
    Das Filmteam ist anwesend.

    Bitte beachten Sie das Jugendschutzgesetz (Altersfreigabe-FSK)


    Tickets kaufen